top of page

Autogenes Training

für Kinder und Jugendliche

Autogenes Training ist eine bewährte Methode, um eine tiefe Entspannung auf körperlicher und mentaler Ebene zu erreichen. Meine kinderfreundliche Herangehensweise macht diesen Weg zu einem spannenden Erlebnis, bei dem Kinder lernen, ihre Gedanken und Gefühle bewusst zu beeinflussen.

Warum Autogenes Training?

Das Autogene Training, eine Entspannungstechnik basierend auf Selbsthypnose und Autosuggestion, hat sich als sehr wirkungsvolle Methode erwiesen.

In einer Welt, die manchmal laut und hektisch sein kann, ist es für Kinder von unschätzbarem Wert, Werkzeuge zu haben, um die innere Balance zu finden. Autogenes Training ermöglicht es den jungen EntdeckerInnen, Stress abzubauen, Ängste zu bewältigen und in ihre eigene innere Welt der Ruhe einzutauchen. Es beruhigt und führt schon in kürzester Zeit zu einer ruhigen Atmosphäre. Die Kinder lernen, sich durch kindgerechte und kreative Körper- und Mentalübungen selbst in einen entspannten Zustand zu versetzen und diesen wohltuenden Zustand zu geniessen.

Was erwartet Ihre kleinen Abenteurer?

Das Autogene Training besteht aus einer Reihe von suggestiven Formeln, die aufeinander aufbauend spielerisch erlernt und trainiert werden und deren wohltuende Wirkung auf Körper und Geist in den Kurseinheiten genossen werden können.

  • Meine kinderfreundliche Herangehensweise sorgt dafür, dass Autogenes Training nicht nur effektiv, sondern auch leicht verständlich und unterhaltsam ist.

  • Kinder lernen, ihre eigenen Gefühle zu erkennen und in positive Bahnen zu lenken. Das stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein, sondern fördert auch eine positive Einstellung.

  • Autogenes Training zeigt den Kindern, wie sie ihre Gedanken lenken können. So werden Gedanken zu Freunden, die sie auf ihrem Weg begleiten.

  • Ein Hauch von Spaß: Langweilige Entspannungsübungen waren gestern! Meine Einheiten sind nicht nur entspannend, sondern auch mit einer Prise Humor gewürzt, um sicherzustellen, dass Ihre jungen EntdeckerInnen jede Minute genießen.

Was kann beim autogenen Training gefördert werden?

  • Einschlaferleichterung

  • Das Lösen von Verspannungen

  • Regulierung von unruhigen Zuständen

  • Beruhigen bei Prüfungsangst

  • Selbstwirksamkeit

  • Selbstvertrauen

  • Mentale Stärke

  • Resilienz

Bereiten Sie den Weg für die Entspannung Ihrer Kinder. Buchen Sie jetzt eine den aktuellen Entspannungs-Gruppenkurs und kontaktieren Sie mich für weitere Informationen. Gemeinsam schaffen wir eine entspannte und unterstützende Umgebung für die jungen EntdeckerInnen.

"Autogenes Training macht gelassen, aber nicht gleichgültig. "
J.H. Schultz

bottom of page